Werde, der du bist.

Pindar

Qualifikation

  • Studium der Psychologie und Philosophie an der Universität Freiburg.
  • Promotion an der Universität Basel zum Thema: Wissenschaftliches Problemlösen lernen: Dyaden und Einzelpersonen experimentieren im simulierten Labor.
  • Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie am Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie (FAVT). Abschluss als Pychologische Psychotherapeutin mit Approbation (2007).
  • Zertifiziert in Klinischer Hypnose durch die Milton Erickson Gesellschaft 2020.
  • MBSR-Lehrerin (Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn) am Europäischen Zentrum für Achtsamkeit Freiburg, 2017, MBCT - achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie der Depressionen bei Mark Williams, 2010, und MSC - Achtsames Selbstmitgefühl bei Chris Germer und Kristin Neff, 2016, am Center for MSC, San Diego, CA.
  • Zerfizierte Lehrerin für Realization Process® nach Judith Blackstone, 2019.
  • EMDR Eye Movement Desensitization and Reprocessing. Ausbildung am Institut im Park, Schaffhausen. Zertifizierter Practitioner, 2014.
  • Laufende Weiterbildungen zur therapeutischen Arbeit mit inneren Anteilen seit 2005: Schematherapie bei Jeffrey Young, Scott Kellogg, Wendy Behary u.a.; Ego-State-Therapie bei Woltemade Hartman, Kai Fritzsche; enaktive Traumatherapie bei Ellert Nijenhuis.
  • Körperorientierte Psychotherapieverfahren: zertifizierte PEP®-Anwenderin nach Michael Bohne; EDxTM: Practitioner für Advanced Energy Psychology® Energy Diagnostic & Treatment Methods bei Fred Gallo, 2012.
  • Beratung bei Hoch- und Höchstbegabung, Frauke Niehues, 2021.
  • Regelmäßige Fortbildungen in den genannten Verfahren und darüber hinaus sind selbstverständlich und dienen der Qualitätssicherung.

Cornelia Kneser lebt mit Mann und Maus in Lörrach. Sie konzertiert: auf der modernen Geige oder Barockgeige, im Duo robbenwolf, Kammerensemble und Orchester, von Renaissance bis Beatles. In ihrer Freizeit radelt sie durch ganz Europa, gräbt in ihrem Naturgarten oder webt vielfältige Stoffe auf alten Handwebstühlen. Ehrenamtlich engagiert sie sich im Vorstand des autonomen soziokulturellen Zentrums Nellie Nashorn in Lörrach.

Berufliche Tätigkeit

Seit 2020Zertifizierte Beraterin für Hochbegabung.
Seit 2012Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin für kognitive Verhaltenstherapie bei den Postgradualen Studiengängen in Psychotherapie (PSP) an der Universität Basel.
Seit 2010Lehrerin für Meditation in der Theravada-Tradition.
Seit 2008Niedergelassen in eigener Praxis.
Seit 2005 bis 2007Verhaltenstherapeutin an der Ambulanz für psychosoziale Nachsorge und Rehabilitation der Universität Freiburg.
Seit 2004 bis 2007Klinische Psychologin an der Psychiatrischen Poliklinik des Universitätsspitals Basel.
Von 1999 bis 2003Forschung und Lehre an der Universität Basel. Forschungsschwerpunkt: Kommunikationsmuster beim computer-basierten Lernen in kleinen Gruppen und ihre Auswirkungen auf den Wissenserwerb.
1997 und 1998DAAD-Stipendium, Auslandsaufenthalt im Rahmen der Promotion an der University of Leeds, Vereinigtes Königreich.

Mitgliedschaften

  • Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
  • EMDRIA Deutschland e. V.
  • MBSR-MBCT Verband e. V.
  • Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V.: Aktives Mitglied.
  • Alpha-Genius-Netzwerk